Lotto Zahlen 2022

Das Lotto Jahr 2022: die spannendsten Ziehungen und Zahlenkombinationen

Lotto 2022

Die Lotto Zahlen des Jahres 2022

Das Lotto Jahr 2022 hatte es so richtig in sich! Es gibt nicht nur jede Menge über die Lotto Gewinne des Jahres zu erzählen, sondern auch besonders spannende Zahlenspielereien.

Wir haben uns das abgelaufene Lotto Jahr 2022 für dich angesehen und beantworten unter anderem die Fragen, was es mit der Zahl 2, der 9 oder auch der 37 auf sich hat und warum die Primzahlen das Lotto Jahr ihres "Lebens" erlebt haben.

114 spannende Zahlenkombinationen

Was sind die wichtigsten Eckpfeiler des Jahres 2022? Ganz klar: 12 Monate, 52 Wochen, 365 Tage, 114 Lotto Ziehungen!

In diesen 114 Lotto Ziehungen rollten 684 Lotto Kugeln aus dem Ziehungstrichter, die auch 114 Sechser-Kombinationen ergaben. Das bedeutet: Auch im Jahr 2022 gab es keine Sechser-Kombination 2-mal. Ein Blick auf die häufigsten Lottozahlen und Zahlenkombinationen zeigt: Seit dem Start von Lotto 6 aus 45 im Jahr 1986 gab es keine einzige Sechser-Kombination mehrfach.
 

Dennoch hat die Glücksgöttin Fortuna im Jahr 2022 so manch Besonderheit fabriziert:

  • Die 37 ist die am häufigsten gezogene Lottozahl des Jahres, sie rollte gleich 26-mal aus dem Trichter.
  • Die 9 hingegen ist mit gerade einmal acht Ziehungen am seltensten vertreten gewesen.
  • Goldene Dreißiger, goldene Vierziger: Die Zahlen zwischen 30 und 45 waren im Schnitt am häufigsten Teil der Lotto 6er-Kombination. Jede dieser Zahlen wurde im Schnitt 16,5-mal gezogen.
  • Ganz im Gegensatz zu den einstelligen Zahlen: Sie kamen 2022 im Schnitt nur 12,8-mal pro Zahl in den Ziehungen vor.

Es gibt immer noch Premieren

36 Jahre und noch kein bisschen leise! So gab es im Jahr 2022 bei Lotto 6 aus 45 auch die eine oder andere Premiere und Kuriosität, die wir so in der Vergangenheit noch nicht erlebt haben.

  • Bei der Ziehung am 13. November bestanden die sechs Richtigen erstmals in der Lotto Geschichte ausschließlich aus Primzahlen!
  • Die 2 ist wohl eher der Herbsttyp: Zwischen Ende Oktober und Anfang November wurde die 2 gleich 4-mal hintereinander gezogen.
  • Eine lange Durststrecke musste hingegen die 33 durchstehen. Sie wurde 40 Runden lang nicht gezogen. Erst am 9. März rollte sie erstmals seit Oktober 2021 wieder aus dem Trichter.
  • G'rader Michl: Am 14. und 21. August bildeten ausschließlich gerade Zahlen die sechs Richtigen.
  • Es sind Vierlinge: Am 6. April wurde mit den Zahlen 41, 42, 43 und 44 der einzige Vierling des Jahres gezogen.
  • "Amoi geht noch" – dachten sich drei Zahlen, die am 23. März aus dem Trichter rollen – wie auch schon bei der vorangegangenen Ziehung.
  • "1, 2, 3 und 4 – schon steht der Sechser vor der Tür!" Am 9. März gab es nicht nur das Comeback der 33. Die sechs Richtigen bestanden bei dieser Ziehung gleich ausschließlich aus Zahlen und Zahlenkombinationen mit den Ziffern 1, 2, 3 und 4.
EuroMillionen spielen

JETZT IM EUROPOT!

54 Mio.

Lotto spielen

Jackpot

1,4 Mio.