EuroMillionen Gewinner

Niederösterreicher im EuroMillionen Glück

Wunderschöne Landschaft in Niederösterreich

Niederösterreicher jubelte bei EuroMillionen über € 45,4 Mio.!

"Es schießen dir in dem Moment, wo du vom Gewinn erfährst, tausend Gedanken durch den Kopf", so beschrieb der 50-jährige Neo-Multimillionär aus Niederösterreich die ersten Sekunden, nachdem er bei der EuroMillionen Ziehung am 12.09.2018 45,4 Millionen Euro gewonnen hatte.

Dennoch blieb der Europot Gewinner auch kurz nach dem großen Moment ruhig und gelassen, als er in der Zentrale der Österreichischen Lotterien in Wien gemeinsam mit seiner Gattin die letzten Formalitäten klärte.

Sein augenzwinkender Tipp an alle, die es ihm und seinem Gewinn gleichtun wollen: "Man muss spielen um zu gewinnen!" – und das wollte der Mostviertler auch in Zukunft tun. So spielte und gewann er auch beim darauffolgenden Lotto Fünffach Jackpot "einen Vierer und zwei Dreier". Der 50-Jährige versprach: "Ich werde auch weiter meine Lotto und EuroMillionen Tipps abgeben, aber wie immer nur um so viel, wie ich mir leisten kann".

An seiner Lebensführung wollte er 2018 grundsätzlich wenig ändern. Der frischgebackene Multimillionär hatte vor, weiterhin seinem Beruf nachzugehen. Und weiter: "Daneben will ich die erste Zeit nützen, um in Ruhe zu überlegen, welche Wünsche und Träume ich mir verwirklichen will. Die ersten Ausgaben sind jedenfalls pragmatische: Wir haben ein paar Schulden, die werden wir zurückzahlen, danach stehen die Altersvorsorge und eventuell ein neues Auto ganz oben auf der Liste."