Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Wolfsberger AC – SK Sturm Graz

Österreich, Bundesliga

Wolfsberger AC – SK Sturm Graz

Anpfiff: Sonntag, 17.01.2021, 17:00 Uhr

Stadion: Lavanttal-Arena, Wolfsberg

Unsere Wettempfehlung

  • Wie viele Tore werden erzielt? Weniger als 2,5
Basiswette
1
X
2
AUT BL
Austria Lustenau
Wolfsberger AC
Austria Lustenau - Wolfsberger AC
AUT BL
Red Bull Salzburg
LASK Linz
Red Bull Salzburg - LASK Linz
AUT BL
WSG Tirol
SK Rapid Wien
WSG Tirol - SK Rapid Wien
AUT BL
SV Ried
SCR Altach
SV Ried - SCR Altach
AUT BL
TSV Hartberg
Austria Klagenfurt
TSV Hartberg - Austria Klagenfurt
AUT BL
FK Austria Wien
SK Sturm Graz
FK Austria Wien - SK Sturm Graz
AUT BL
LASK Linz
TSV Hartberg
LASK Linz - TSV Hartberg
AUT BL
SCR Altach
Red Bull Salzburg
SCR Altach - Red Bull Salzburg
AUT BL
Austria Klagenfurt
Austria Lustenau
Austria Klagenfurt - Austria Lustenau
AUT BL
SK Sturm Graz
WSG Tirol
SK Sturm Graz - WSG Tirol
AUT BL
Wolfsberger AC
SV Ried
Wolfsberger AC - SV Ried
AUT BL
SK Rapid Wien
FK Austria Wien
SK Rapid Wien - FK Austria Wien
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

In den letzten Jahren avancierte das Duell zwischen dem Wolfsberger AC und Sturm Graz zu einem österreichischen „Süd-Derby“. Allerdings mit der Besonderheit, dass zuletzt vor allem der WAC die Nase vorne hatte. Von den letzten sechs direkten Duellen gingen fünf an die Kärntner – Sturm gewann nur einmal. Die Tordifferenz der letzten drei Aufeinandertreffen beträgt 8:1 für den WAC!

Allerdings hat sich das Blatt im vergangenen Herbst ein wenig gewendet. Der WAC präsentierte sich in der Europa League zwar wieder bärenstark, aber dies ging auf Kosten der Leistungen in der Bundesliga, weshalb die Lavanttaler derzeit nur auf dem sechsten Rang stehen. Sturm hingegen könnte mit einem Sieg im Nachtragspiel beim WAC sogar sensationell die Tabellenführung übernehmen. Die Mannschaft von Christian Ilzer spielte zuletzt schnörkellos, extrem effizient und vor allem defensiv sehr stabil. In elf Bundesligapartien kassierten die „Blackies“ nur fünf Gegentore, davon nur zwei auswärts.

In der kürzesten Winterpause aller Zeiten testete vor allem der SK Sturm Graz intensiv, um im Rhythmus zu bleiben. Transfers gab es auf beiden Seiten keine und bei Sturm fehlen mit Trummer und Geyrhofer weiterhin zwei talentierte Verteidiger, während beim WAC Eliel Peretz aufgrund eines Mittelfußbruchs ausfällt.

Die Tatsache, dass es sich hier um ein Nachtragspiel handelt, könnte den Charakter der Partie wesentlich beeinflussen. Zwar hatten die beiden Teams gerademal vier Wochen Pause, allerdings ist es doch wieder ein „Hineinkommen“ und noch ist nicht ganz klar wo man steht und ob die Schlüsselspieler ihre gute Form über den Winterurlaub konservieren konnten. Die eisigen Temperaturen könnten ebenfalls zu einem Faktor werden, zumal man auf hartem Boden keine besonderen, spielerischen Schmankerl erwarten darf. Wir tippen daher darauf, dass beide Teams vorsichtig ins Duell gehen werden, Defensive als oberste Maxime ausgeben und demnach nicht viele Tore fallen werden.

Gesamteinsatz:
Gesamtquote:
Gesamtquote
Möglicher Gewinn: