Sportwetten Empfehlungen und Tipps

WSG Tirol – SK Rapid Wien

Österreichische Bundesliga

WSG Tirol – SK Rapid Wien

Anpiff: Sonntag, 27.02.2022, 17:00 Uhr

Stadion: Tivoli Stadion Tirol

Unsere Wettempfehlung:

  • Wie viele Tore werden erzielt? mehr als 2,5
  • Fällt für beide Teams mindestens je ein Tor? Ja
Basiswette
1
X
2
AUT BL
Austria Lustenau
Wolfsberger AC
Austria Lustenau - Wolfsberger AC
AUT BL
Red Bull Salzburg
LASK Linz
Red Bull Salzburg - LASK Linz
AUT BL
WSG Tirol
SK Rapid Wien
WSG Tirol - SK Rapid Wien
AUT BL
SV Ried
SCR Altach
SV Ried - SCR Altach
AUT BL
TSV Hartberg
Austria Klagenfurt
TSV Hartberg - Austria Klagenfurt
AUT BL
FK Austria Wien
SK Sturm Graz
FK Austria Wien - SK Sturm Graz
AUT BL
LASK Linz
TSV Hartberg
LASK Linz - TSV Hartberg
AUT BL
SCR Altach
Red Bull Salzburg
SCR Altach - Red Bull Salzburg
AUT BL
Austria Klagenfurt
Austria Lustenau
Austria Klagenfurt - Austria Lustenau
AUT BL
SK Sturm Graz
WSG Tirol
SK Sturm Graz - WSG Tirol
AUT BL
Wolfsberger AC
SV Ried
Wolfsberger AC - SV Ried
AUT BL
SK Rapid Wien
FK Austria Wien
SK Rapid Wien - FK Austria Wien
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Der SK Rapid steht nach dem Ausscheiden aus der Europa Conference League stark unter Druck. Die Hoffnung auf das Erreichen des ersten Europacup-Achtelfinalspiels seit 25 Jahren wurde zerstört, im ÖFB-Cup scheiterte die Mannschaft von Coach Feldhofer an Hartberg und die Gefahr ist groß, dass das Bundesliga-Meisterplayoff nicht erreicht wird. Die Hütteldorfer, die nur eines der letzten fünf Pflichtspiele für sich entschieden, haben es jedoch noch in der eigenen Hand, denn mit Siegen gegen die WSG Tirol und Austria Klagenfurt kann man das obere Playoff noch aus eigener Kraft fixieren.

Die Formkurve des SK Rapid zeigt aktuell eindeutig nach unten. Neo-Trainer Feldhofer versprach bei Amtsantritt ein überfallsartiges Angriffspressing, von dem im Kalenderjahr 2022 allerdings nicht viel zu sehen war. Dies ist allerdings nicht unbedingt die Schuld des neuen Trainers, denn mit den Wintertransfers von Ercan Kara und Maximilian Ullmann sowie den zahlreichen verletzten Stammspielern, verschlechterte sich die Qualität der Mannschaft. Junge Talente wie Hedl, Moormann und Auer mögen eine schöne Karriere vor sich haben, können die arrivierten Akteure allerdings noch nicht ohne Qualitätseinbußen ersetzen.

Auch die WSG Tirol darf mit den letzten Ergebnissen nicht zufrieden sein und muss den Traum der Bundesliga-Meistergruppe frühzeitig begraben. Aus den letzten vier Meisterschaftsspielen holte man nur einen einzigen Punkt und hat damit keine Chance mehr auf das Erreichen des oberen Playoffs. Mit Leon Klassen und Thanos Petsos verließen zwei wichtige Akteure im Winter den Klub, was sich besonders auf die defensive Stabilität niederschlug. In den letzten drei Spielen kassierte die Mannschaft von Trainer Silberberger ganze zehn Treffer.

Der SK Rapid braucht am Sonntag unbedingt einen Sieg und muss im Auswärtsspiel gegen die Tiroler mutig auftreten. In fünf der letzten sechs Spiele der Hütteldorfer fielen mehr als zwei Treffer, sodass wir eine Over-Wette präferieren, zumal bei den letzten drei Spielen mit WSG-Beteiligung ganze 14 Tore fielen. Alternativ empfehlen wir die Wette, dass beide Mannschaften einen Treffer erzielen, da insbesondere die Abwehrreihen der beiden Kontrahenten zuletzt alles andere als sattelfest wirkten.

Gesamteinsatz:
Gesamtquote:
Gesamtquote
Möglicher Gewinn: