Sportwetten Fußball-Ligen

Die Top Fußball-Ligen
im Überblick

Oesterreichische Bundesliga

Österreichische Bundesliga

Bereits seit dem Jahr 1911 findet in Österreich ein Ligabetrieb statt. Doch war Fußball fast 20 Jahre lang ein exklusives Vergnügen im Wiener Stadtgebiet. Über 100 Jahre und viele Bundesliga-Reformen später ist der SK Rapid mit 32 Titeln Rekordmeister. In den vergangenen Jahren tanzte der heimische Fußball jedoch im Takt der Mozartstädter.

Deutsche Bundesliga

Deutsche Bundesliga

Die deutsche Bundesliga ist wahrlich ein Jungspund im europäischen Profifußball: Erst seit 1963 spielen die besten deutschen Teams um einen nationalen Titel. Nicht nur im Pay-TV ist die Bundesliga ein Zuschauermagnet: Große und moderne Stadien gepaart mit internationalen Fußballstars bringen Woche für Woche bis zu 80.000 Zuseher in den jeweiligen Sportpark.

Champions League

Champions League

Die Champions League zieht Jahr für Jahr Millionen europäische Fußballfans in ihren Bann. Das Format wurde jedoch so verändert, dass man für die Champions-League-Teilnahme oftmals gar kein Champion mehr sein muss.

Europa League

Europa League

Die Europa League ist wahrlich ein Fußballchamäleon: Unterschiedliche Namen und Modi, verschiedenste Sieger. Eines blieb aber immer gleich: Die Europa League war und ist für packenden Fußball und große Sensationen bekannt.

Oesterreichische 2. Liga

Österreichische Zweite Liga

Die 2. Liga in Österreich hat schon viele Modi und Teilnehmer erlebt. Eines gab es jedoch immer: Purer Fußballthrill im Spannungsfeld zwischen Profi- und Semiprofibetrieb. So manche Sensationen, ein paar ganz große und viele ganz kleine Namen finden sich ebenfalls in der reichhaltigen Geschichte der 2. Liga und prägen ihre Vielfalt.

Spanische Primera Division

Spanische Primera Division

La Liga, wie die spanische Primera Division heute auch genannt wird, ist DIE Topliga im Weltfußball. Eine Vielzahl an Spitzenklubs sorgen Jahr für Jahr in ganz Europa für Begeisterung. Doch der Schein trügt oftmals: Marode Infastruktur und mangelnde nationale Begeisterung prägen den Ligaalltag.

ÖFB-Cup

ÖFB-Cup

Kaum ein Bewerb ist vielfältiger als der ÖFB-Cup: Nicht nur dient er als "Fast Lane" in die Europa League, er ist auch jener Ort, in dem die heimischen Fußballriesen auf die Fußballzwerge treffen. Kombiniert mit dem K.O.-Modus in nur einem Spiel, sind Sensationen Jahr für Jahr garantiert.

Englische Premier League

Englische Premier League

Die englische Premier League ist die älteste Fußballliga der Welt: Schon 1888 wurde die "Football League First Division" ausgerufen. Nach Jahren der wirtschaftlichen Krise und massiven Hooligan-Unruhen ist die Premier League heute eine Marketingmaschinerie mit internationaler Strahlkraft.

Italienische Serie A

Italienische Serie A

Die italienische Serie A hat eigentlich alles, was man sich im Fußball wünscht: Topteams, Spitzenspieler und jede Menge Leidenschaft. Doch Wettskandale, ausbleibende Fans und wirtschaftliche Probleme führten den italienischen Profifußball an den Abgrund. Der Turnaround scheint mittlerweile geschafft.

Französische Ligue 1

Französische Ligue 1

Die französische Ligue 1 ist die höchste Spielklasse im Land des Weltmeisters von 1998 und 2018. Ähnlich wie in Österreich mit Wien begann der Spielbetrieb in Frankreich Ende des 19. Jahrhunderts vorerst auf Paris beschränkt und wurde erst im Laufe der 1930er-Jahre auf ganz Frankreich ausgeweitet.

Nations League

Nations League

Die Nations League ersetzt seit 2018 einen großen Teil der innereuropäischen Freundschaftsspiele und bietet neben einem eigenen internationalen Ligasystem und einem Finalturnier auch eine zusätzliche Chance zur Teilnahme an Welt- und Europameisterschaften.