Sportwetten Empfehlungen und Tipps

FC Royal Antwerpen – LASK Linz

UEFA Europa League

FC Royal Antwerpen – LASK Linz

Anpfiff: Donnerstag, 05.11. 2020, 21:00 Uhr

Stadion: Bosuilstadion, Antwerpen

Unsere Wettempfehlung

  • Doppelte Chance, Tipp X2
Basiswette
1
X
2
EL
AC Milan
Celtic Glasgow
AC Milan - Celtic Glasgow
EL
AEK Athen
Sporting Braga
AEK Athen - Sporting Braga
EL
FC Zorya Lugansk
Leicester City
FC Zorya Lugansk - Leicester City
EL
Lille OSC
Sparta Prag
Lille OSC - Sparta Prag
EL
ZSKA Moskau
Wolfsberger AC
ZSKA Moskau - Wolfsberger AC
EL
Sivasspor
Villarreal CF
Sivasspor - Villarreal CF
EL
Qarabag FK
Maccabi Tel Aviv
Qarabag FK - Maccabi Tel Aviv
EL
LASK Linz
Tottenham
LASK Linz - Tottenham
EL
FC Royal Antwerpen
Ludogorets
FC Royal Antwerpen - Ludogorets
EL
KAA Gent
FC Slovan Liberec
KAA Gent - FC Slovan Liberec
EL
Feyenoord
NK Dinamo Zagreb
Feyenoord - NK Dinamo Zagreb
EL
Roter Stern B.
TSG Hoffenheim
Roter Stern B. - TSG Hoffenheim
EL
AS Roma
Young Boys Bern
AS Roma - Young Boys Bern
EL
FC CFR 1907 Cluj
ZSKA Sofia
FC CFR 1907 Cluj - ZSKA Sofia
EL
SK Slavia Prag
Hap. Beer Sheva
SK Slavia Prag - Hap. Beer Sheva
EL
OGC Nizza
Bayer Leverkusen
OGC Nizza - Bayer Leverkusen
EL
Molde FK
FC Dundalk
Molde FK - FC Dundalk
EL
FC Arsenal
SK Rapid Wien
FC Arsenal - SK Rapid Wien
EL
Benfica Lissabon
Lech Posen
Benfica Lissabon - Lech Posen
EL
Granada CF
PSV Eindhoven
Granada CF - PSV Eindhoven
EL
AZ Alkmaar
SSC Napoli
AZ Alkmaar - SSC Napoli
EL
Omonia Nikosia
PAOK Thessaloniki
Omonia Nikosia - PAOK Thessaloniki
EL
Real Sociedad
HNK Rijeka
Real Sociedad - HNK Rijeka
EL
Glasgow Rangers
Standard Lüttich
Glasgow Rangers - Standard Lüttich
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Der LASK feierte nach der klaren 0:3-Niederlage im ersten Europa League-Gruppenspiel gegen die Spurs drei Pflichtspielsiege in Serie. In der Liga gewannen die Linzer zunächst gegen den SKN St. Pölten mit 4:0 und fügten anschließend dem SK Sturm Graz die erste Saison-Niederlage in der österreichischen Bundesliga zu. Besonders turbulent ging es beim zweiten Europa League-Gruppenspiel gegen den bulgarischen Serienmeister Ludogorez Rasgrad zu. Die Oberösterreicher zeigten in den ersten 60 Minuten eine fantastische Leistung und lagen bereits mit 4:1 vorne, gaben die drei Punkte jedoch beinahe aus der Hand. In der Schlussviertelstunde verteidigte Thalhammers Mannschaft jedoch erfolgreich die 4:3-Führung in Unterzahl, sodass man im Rennen um den Aufstieg ins Sechszehntelfinale nach wie vor gute Karten besitzt.

Dass Royal Antwerpen nach zwei Spieltagen die Europa League-Gruppe J anführt hätte wohl niemand erwartet. Die Belgier, die in der heimischen Jupiler Pro League aktuell den fünften Tabellenplatz bekleiden, setzten sich nicht nur im Auswärtsspiel gegen Ludogorez Rasgrad mit 2:1 durch, sondern schlugen anschließend zuhause überraschend die Spurs. Beim 1:0-Sieg der Belgier schonte Tottenham-Trainer Jose Mourinho zahlreiche Schlüsselspieler für die bevorstehenden Aufgaben in der Premier League und vertraute vielen Akteure aus der zweiten Reihe. Neun Veränderungen gegenüber dem 1:0-Auswärtssieg in Burnley erwiesen sich jedoch als zu viel, obwohl mit Spielern wie Dele Alli, Gareth Bale und Steven Bergwijn insbesondere die Offensivabteilung noch immer sehr stark besetzt war. 

Nach sechs Pflichtspielsiegen in Folge verlor Royal Antwerpen am Wochenende das Meisterschaftsspiel gegen Anderlecht mit 0:1 und will nun gegen den LASK die Tabellenführung in der Europa League verteidigen. Wir erwarten eine interessante Partie von zwei äußerst formstarken Mannschaften, die etwa auf Augenhöhe agieren werden. Obwohl saisonübergreifend in den letzten sechs Europa League-Partien des LASK jeweils mindestens drei Tore fielen, raten wir von einer Over-Wette ab, da in fünf der letzten sechs Europa-League-Begegnungen mit Royal Antwerpen weniger als drei Treffer erzielt wurden. Wir empfehlen die Wettvariante Doppelte Chance und tippen, dass die Mannschaft von Trainer Dominik Thalhammer zumindest einen Punkt aus Belgien entführen wird.