Sportwetten Empfehlungen und Tipps

FC Arsenal – Manchester United

England, Premier League

FC Arsenal – Manchester United

Anpfiff: Samstag, 30.01.2021, 18:30 Uhr

Stadion: Emirates Stadium, London

Unsere Wettempfehlung

  • Wie viele Tore werden erzielt? Weniger als 2,5
Basiswette
1
X
2
ENG PL
FC Brentford
FC Arsenal
FC Brentford - FC Arsenal
ENG PL
Manchester United
Leeds United
Manchester United - Leeds United
ENG PL
FC Watford
Aston Villa
FC Watford - Aston Villa
ENG PL
FC Everton
FC Southampton
FC Everton - FC Southampton
ENG PL
FC Chelsea
Crystal Palace
FC Chelsea - Crystal Palace
ENG PL
Leicester City
Wolverhampton
Leicester City - Wolverhampton
ENG PL
FC Burnley
Brighton & Hove
FC Burnley - Brighton & Hove
ENG PL
Norwich City
FC Liverpool
Norwich City - FC Liverpool
ENG PL
Newcastle United
West Ham United
Newcastle United - West Ham United
ENG PL
Tottenham
Manchester City
Tottenham - Manchester City
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Manchester United musste unter der Woche im Titelrennen einen Rückschlag einstecken, denn die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjær verlor völlig überraschend zuhause gegen den Tabellenletzten Sheffield United. Dies war die erste Premier League-Niederlage für die Red Devils seit dem 1. November 2020, als man gegen den Arsenal FC ebenfalls im Old Trafford als Verlierer vom Platz ging. Dazwischen legte der 20-fache Meister einen Lauf hin und holte aus 13 Meisterschaftsspielen zehn Siege und drei Unentschieden. Nun wartet mit Mikel Artetas Truppe eine formstarke Mannschaft auf den Tabellenzweiten, die sich nach einem schwachen Start wieder erfing und sich nun sogar wieder Chancen auf einen Platz in den Top-4 ausrechnet. Die Gunners holten aus den letzten sechs Spielen fünf Siege und ein Unentschieden und starteten so eine beachtenswerte Aufholjagd

Arsenal zeigte sich insbesondere in der Defensive verbessert und kassierte in den letzten fünf Meisterschaftsspielen nur einen einzigen Treffer. Ole Gunnar Solskjærs Mannschaft präsentierte sich bis auf den Ausrutscher gegen Sheffield United in den letzten Wochen ebenfalls äußerst kompakt. Vier Gegentore in den letzten sechs Partien sprechen für eine starke Abwehrleistung, wobei auch im Spiel gegen den Liverpool FC die Null hinten gehalten wurde. Blickt man auf die letzten vier direkten Begegnungen der beiden Teams, so verstärkt sich der Eindruck, dass eine Under-Wette eine gute Option ist. In keinem der letzten vier Duelle fielen mehr als zwei Treffer, sodass wir auch diesmal auf eine eher torarme Partie tippen.