Sportwetten Empfehlungen und Tipps

FC Arsenal – SK Rapid Wien

UEFA Europa League

FC Arsenal – SK Rapid Wien

Anpfiff: Donnerstag, 05.11.2020, 21:00 Uhr

Stadion: Emirates Stadium, London

Unsere Wettempfehlung

  • Wie viele Tore werden erzielt? Mehr als 2,5
  • Wie viele Tore werden erzielt? Mehr als 3,5
Basiswette
1
X
2
EL Q
FK Neftchi Baku
HJK Helsinki
FK Neftchi Baku - HJK Helsinki
EL Q
FC Kairat Almaty
Alashkert
FC Kairat Almaty - Alashkert
EL Q
FK Baumit Jablonec
Celtic Glasgow
FK Baumit Jablonec - Celtic Glasgow
EL Q
Lincoln FC
Slovan Bratislava
Lincoln FC - Slovan Bratislava
EL Q
Omonia Nikosia
FC Flora Tallinn
Omonia Nikosia - FC Flora Tallinn
EL Q
Galatasaray
FC St. Johnstone
Galatasaray - FC St. Johnstone
EL Q
NS Mura
Zalgiris Vilnius
NS Mura - Zalgiris Vilnius
EL Q
SK Rapid Wien
Anorthosis
SK Rapid Wien - Anorthosis
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Nach den beiden Pflichtsiegen in der Europa League gegen Dundalk lebt die Chance des SK Rapid international zu überwintern, zumal der Konkurrent um Platz 2 in der Gruppe, der Molde FK, beide Partien gegen Arsenal verlor. Die Gunners holten sich ihre Erfolgserlebnisse in letzter Zeit fast ausschließlich in der Europa League, wo sie alle bisherigen vier Partien für sich entschieden und zwei Spieltage vor Schluss bereits sechs Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz aufweisen. In der Premier League läuft es für den 13-fachen englischen Meister jedoch nicht nach Wunsch. Nach der jüngsten 1:2-Heimniederlage gegen die Wolves liegt die Mannschaft von Trainer Mikel Arteta nur noch auf dem 14. Tabellenplatz. Nach einem passablen Saisonstart holte der Arsenal FC nur einen Sieg und ein Unentschieden aus den letzten sechs Premier-League-Partien. Am kommenden Sonntag wartet zudem das Derby gegen LASK-Gegner Tottenham, den aktuellen Tabellenführer der Premier League. Man darf also davon ausgehen, dass Arteta der Partie gegen den SK Rapid nicht den höchsten Stellenwert einräumen wird.

Der SK Rapid schoss am Wochenende beim Wiener Derby gegen die Wiener Austria insgesamt 35 Mal aufs gegnerische Tor. Am Ende kamen die Grün-Weißen jedoch nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus, dass sich aufgrund der großen Überlegenheit ein wenig wie eine Niederlage anfühlte. Die Expected-Goal-Werte sprachen mit 4,4:0,8 aus Sicht der Hütteldorfer eine ganz klare Sprache. Es ist das erste Mal seit zwei Jahren, dass in der österreichischen Bundesliga eine Mannschaft bei einem xG-Unterschied von 3,6 oder mehr nicht drei Punkte einfahren konnte. Die Offensivspieler rund um Ercan Kara erwischten einerseits einen schwachen Tag, andererseits wuchs Austria-Torhüter Patrick Pentz über sich hinaus und hielt mit einigen unglaublichen Paraden den Punkt für seine Mannschaft fest.

Der Arsenal FC gewann mit einer besseren B-Mannschaft alle bisherigen Europa-League-Partien und wird auch diesmal als ganz großer Favorit in die Partie gehen. Aufgrund der Tabellensituation wartet auf den SK Rapid jedoch kein Schicksalsspiel. Die Entscheidung um den Aufstieg wird erst am letzten Spieltag fallen, denn der SK Rapid wird vermutlich ohnehin einen Sieg im Rückspiel gegen Molde benötigen. Arsenal schoss in den letzten drei Europa-League-Partien stets mindestens drei Tore. In 12 der letzten 15 Arsenal-Begegnungen in der Europa League fielen mindestens drei Treffer. Wir tippen auch diesmal auf ein „Over“.