Sportwetten Empfehlungen und Tipps

TSV Hartberg - Austria Wien

Österreich, Bundesliga, Europa League Playoffs

TSV Hartberg - FK Austria Wien
Mittwoch, 15.07.2020, 20:30 Uhr

Nach dem 3:2-Auswärtssieg im Hinspiel des Europa League Playoffs stehen die Hartberger mit eineinhalb Beinen im Europacup. Der Abend fing für die Steirer nach Maß an, denn Torjäger Dario Tadic, der in der regulären Saison bereits starke 17 Tore erzielte, brachte die Gäste bereits nach zehn Minuten in Führung. In der ersten Halbzeit verwaltete die Mannschaft von Trainer Markus Schopp geschickt die Führung und verteidigte tief im kompakten 5-2-3-Block gegen die Hausherren, die zwar überraschend viel Ballbesitz vorfanden, im letzten Drittel aber planlos wirkten. Austria-Coach Christian Ilzer musste aufgrund der personellen Situation sein System umstellen. Da Kapitän Alexander Grünwald aufgrund von Rückenbeschwerden nicht auflaufen konnte, agierte Benedikt Pichler als zweite Spitze neben Monschein, sodass statt dem gewohnten 4-2-3-1-System ein 4-2-2-2 zu sehen war.

Zur Halbzeit nahm Trainer Ilzer Anpassungen vor und brachte mit Zwierschitz einen echten Außenverteidiger. Weiters löste er die Doppelsechs auf, indem er Ebner weiter nach vorne schob, sodass James Jeggo im 4-1-3-2 als alleiniger Sechser agierte. Die Austria verschärfte das Pressing und legte in der Anfangsphase der zweiten Hälfte eine hohe Intensität im Spiel gegen den Ball an den Tag, zumal auch die Außenverteidiger viel weiter nach vorne schoben und dem Spiel mehr Breite gaben. In dieser starken Drangphase gelang den Veilchen auch der verdiente Ausgleich. Die Freude währte allerdings nur kurz, denn der Hartberger Goalgetter Dario Tadic stellte nach einem Eckball die erneute Führung her. Die Austria drückte auf den neuerlichen Ausgleich und nahm mehr Risiko, sodass die Gäste immer wieder Räume für Konter vorfanden. Dario Tadic hatte beim dritten Treffer seiner Mannschaft abermals seine Beine im Spiel als er nach einer schnellen Umschaltaktion Jodel Dossou ideal bediente. Hartberg fand Möglichkeiten auf das 4:1 vor, den letzten Treffer des Spiels erzielten aber Austria-Jungspund Patrick Wimmer, der damit seiner Mannschaft immerhin noch kleine Chancen für das Rückspiel eröffnete.

Der TSV Hartberg zeigte in den letzten Monaten, so wie auch die Wiener Austria, insbesondere in Auswärtsspielen besonders starke Leistungen. Aufgrund des Hinspiels besteht für die Steirer nun die Möglichkeit, auch im Heimspiel mit der Auswärts-Taktik aufzulaufen. Die Steirer werden eher abwartend agieren und auf Umschaltsituationen lauern, womit sie bereits beim 3:2-Auswärtssieg viel Erfolg hatten. Die Austria wird im Spiel der letzten Chance alles auf eine Karte setzen müssen. Christian Ilzers Mannschaft wird viel Risiko nehmen und eine enorm hohe Intensität an den Tag legen müssen, um die Hartberger noch einmal richtig in Bedrängnis zu bringen und die Europa League Qualifikation zu erreichen..

Im Hinspiel gab es nicht nur fünf Treffer zu sehen, sondern auch zahlreiche gefährliche Torszenen aus dem Spiel und nach Standardsituationen. Aufgrund der Ausgangslage erwarten wir auch im Rückspiel eine Partie mit zahlreichen Tormöglichkeiten, sodass wir eine Over-Wette empfehlen:

Die abseits.at -Wettempfehlung:

  • Wie viele Tore werden erzielt? Mehr als 2,5.
  • Wie viele Tore werden erzielt? Mehr als 3,5.
Basiswette
1
X
2
AUT BL
SKN St. Pölten
SK Rapid Wien
SKN St. Pölten - SK Rapid Wien
AUT BL
SV Ried
RB Salzburg
SV Ried - RB Salzburg
AUT BL
SCR Altach
WSG Swarovs. Tirol
SCR Altach - WSG Swarovs. Tirol
AUT BL
FK Austria Wien
Admira Wacker
FK Austria Wien - Admira Wacker
AUT BL
TSV Hartberg
SK Sturm Graz
TSV Hartberg - SK Sturm Graz
AUT BL
LASK Linz
Wolfsberger AC
LASK Linz - Wolfsberger AC
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.
Basiswette
1
X
2
AUT BL
SKN St. Pölten
SK Rapid Wien
SKN St. Pölten - SK Rapid Wien
AUT BL
SV Ried
RB Salzburg
SV Ried - RB Salzburg
AUT BL
SCR Altach
WSG Swarovs. Tirol
SCR Altach - WSG Swarovs. Tirol
AUT BL
FK Austria Wien
Admira Wacker
FK Austria Wien - Admira Wacker
AUT BL
TSV Hartberg
SK Sturm Graz
TSV Hartberg - SK Sturm Graz
AUT BL
LASK Linz
Wolfsberger AC
LASK Linz - Wolfsberger AC
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.