Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Belgien – Portugal

EM Achtelfinale: Quoten, Tipps & Wetten

Belgien – Portugal

Anpfiff: Sonntag, 27.06.2021, 21:00 Uhr

Stadion: La Cartuja (Sevilla)

So wetten unsere Experten:

  • 3-Weg, Sieg Belgien (Tipp 1)
  • Wie viele Tore werden erzielt? Mehr als 2,5

Deine erste Wette? Wir helfen dir HIER weiter!

Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Im Sonntagabendspiel zwischen Belgien und Portugal muss es erstmalig in diesem Turnier zwangsläufig einen der ganz Großen „erwischen“: Entweder die stets als Geheimfavorit gehandelten Belgier oder den portugiesischen Titelverteidiger.

Belgien beendete seine Gruppe makellos, wenn auch nicht immer superdominant. Dennoch ist die Mannschaft von Roberto Martínez mittlerweile seit zwölf Länderspielen ungeschlagen und die Rückkehr bzw. das offensichtliche Wiedererstarken von Kevin De Bruyne gibt der Truppe noch einmal eine ordentliche Extraportion Sicherheit

Im Grunde spricht nicht allzu viel gegen die Belgier. Während Portugal am letzten Gruppenspieltag am Mittwoch noch einen heißen Kampf mit Frankreich auszufechten hatte, hatten die Belgier bereits seit zwei Tagen spielfrei und konnten sich ausruhen. Einzig die Tatsache, dass Belgien in der Gruppe bei weitem nicht so gefordert wurde, wie es gegen Portugal der Fall sein wird, könnte zum Zünglein an der Waage in diesem interessanten Duell werden.

Portugal setzt natürlich wieder auf seinen Altmeister Cristiano Ronaldo, der mit fünf Toren die Turnierschützenliste anführt. Der 36-Jährige bekommt es hier jedoch mit einer äußerst stabilen und cleveren Verteidigung zu tun, die in diesem Kalenderjahr in acht Spielen erst vier Gegentreffer zuließ. Der Trumpf der Belgier liegt vor allem in der spielstarken Dreierkette und den guten Umschaltspielern. Es ist zu erwarten, dass Martínez lieber den Gegner am Ball sehen wird, um dann über De Bruyne, die Hazard-Brüder und in letzter Instanz Lukaku im Konter zuzuschlagen.

Angesichts dessen, dass die bisherigen Auftritte der Portugiesen vogelwild waren, darf man mit einigen belgischen Chancen rechnen. Bei keinem anderen Team des Turniers fielen bisher mehr Tore, als bei Spielen mit portugiesischer Beteiligung. Portugal beendete die Vorrunde mit einer Tordifferenz von 7:6, was einem sehr hohen Schnitt von 4,33 Treffern pro Partie entspricht. Betrachtet man die geballte Offensivpower beider Mannschaften, dann dürfte sich das auch im Achtelfinale kaum ändern. Deshalb tippen wir hier darauf, dass mindestens drei Treffer erzielt werden.

Für diejenigen, die Wetten auf Mannschaften bevorzugen: Wir sehen die Belgier als stabilere Mannschaft an, die länger Pause hatte und besser im Saft stehen sollte als die Portugiesen. Wir tippen demnach auf einen Erfolg der Roten Teufel.

Worauf wettest du? Hier gehts zu allen EM-Wetten. Für dich ist bestimmt die passende Wette dabei!

Du willst mehr als nur wetten? Dann sei bei unserem großen Gewinnspektakel dabei. Bis 11. Juli 2021 kannst du in allen Spielbereichen täglich fantastische Gewinne abstauben. Und in der Nachspielzeit sorgen wir mit 100 Traumpreisen für finale Extra-Spannung! HIER gehts zur Promo.