Sportwetten Empfehlungen und Tipps

TSV Hartberg – SK Sturm Graz

Österreich, Bundesliga

TSV Hartberg – SK Sturm Graz

Anpiff: Sonntag, 27.09.2020, 14:30 Uhr

Stadion: Profertil Arena, Hartberg

Basiswette
1
X
2
AUT BL
Admira Wacker
SV Ried
Admira Wacker - SV Ried
AUT BL
WSG Swarovs. Tirol
FK Austria Wien
WSG Swarovs. Tirol - FK Austria Wien
AUT BL
Wolfsberger AC
SKN St. Pölten
Wolfsberger AC - SKN St. Pölten
AUT BL
RB Salzburg
TSV Hartberg
RB Salzburg - TSV Hartberg
AUT BL
SK Sturm Graz
SCR Altach
SK Sturm Graz - SCR Altach
AUT BL
SK Rapid Wien
LASK Linz
SK Rapid Wien - LASK Linz
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Wettempfehlung

  • 3-Weg: Tipp 2.

Im steirischen Derby zwischen Hartberg und dem SK Sturm Graz treffen zwei Teams aufeinander, die auf ihren ersten Sieg in der diesjährigen Bundesliga. Und die Chancen auf einen Dreier sind durchaus hoch, denn seit dem Aufstieg der Hartberger im Jahr 2018 gab es sechs Duelle und immer einen Sieger. Punktteilungen sind in der Steiermark offenbar nicht „in“.

Die Trümpfe hat diesmal eher der SK Sturm Graz in der Hand, was vor allem an der guten ersten Halbzeit gegen den SK Rapid liegt. Die Blackies präsentierten sich giftig, setzten zumindest kämpferisch um, was man sich von ihnen erwartet und die Neuzugänge, allen voran Abwehrchef Jon Gorenc-Stankovic, aber auch der vom Leihgeschäft aus Hartberg zurückgekehrte Amadou Dante sind definitiv Verstärkungen für die Grazer. Christian Ilzer wird demnach zum Angriff blasen, um den ersten Sieg in der neuen Spielzeit einzufahren.

Dass diesmal Sturm Graz das bessere Ende für sich haben könnte, könnte aber auch an der Personalsituation der Hartberger liegen. Salzburg-Leihgabe Samson Tijani sah beim 0:2 gegen den Wolfsberger AC Gelb-Rot und ist gesperrt. Zudem fehlt mit Bakary Nimaga eine weitere Bank im defensiven Mittelfeld der Oststeirer. Unter Markus Schopp ist Hartberg dafür bekannt, immer mitspielen und auch attraktiven Fußball spielen zu wollen. Nun fallen aber zwei Schaltzentralen aus, die sowohl für die Stabilität in der Zentrale, als auch für die Passsicherheit des gesamten Teams enorm wichtig sind. Gleich beide Afrika-Legionäre zu ersetzen wird für Sturm-Legende Schopp also außerordentlich schwer. Deshalb tippen wir hier auf einen Auswärtssieg der Grazer, die sich gerade in der letzten Woche bissiger und entschlossener präsentierten und auch gegen Rapid in der Schlussphase fast noch die drei Punkte eintüteten.