Sportwetten Empfehlungen und Tipps

TSV Hartberg – Wolfsberger AC

Österreich, Bundesliga, Meistergruppe

TSV Hartberg – Wolfsberger AC
Mittwoch, 01.07.2020, 20:30 Uhr

Dass der Wolfsberger AC die Saison zumindest als Vierter beenden wird, ist nach dem 30. Spieltag bereits klar. Nach dem 1:0-Sieg beim LASK geht es für die Wolfsberger nun aber noch um mehr. Ein dritter Platz würde schließlich die fixe Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase bedeuten. Daher ist ein Auswärtssieg in Hartberg vor dem „Heim-Showdown“ gegen Rapid in der letzten Runde praktisch Pflicht. Die Kärntner sind allerdings vor den Oststeirern gewarnt, ließ man sich doch im letzten Aufeinandertreffen im Lavanttal in Unterzahl auskontern. Damals gewann Hartberg, das in der Bundesliga-Meistergruppe in Heimspielen noch punktelos ist, mit 4:2.

Angesichts der bestechenden Form von Spielern wie Shon Weissman oder Michael Liendl ist es nur schwer denkbar, dass den Wolfsbergern gegen Hartberg ein zweiter Ausrutscher dieser Art passiert. Die Hartberger werden allerdings nach insgesamt 70 Saisongegentreffern und alleine acht Gegentoren in den letzten beiden Spielen ihren Fokus auf die Defensive richten und sich ähnlich tief hineinstellen, wie auswärts beim Sieg gegen den SK Rapid. Demnach tippen wir neben einem hart erarbeiteten Sieg für den WAC darauf, dass sich die Mannschaft von Markus Schopp nicht erneut so überrollen lässt, wie zuletzt in Salzburg und gegen den LASK und, dass demnach auch wieder mal weniger Treffer fallen werden.


Die abseits.at -Wettempfehlung:
  • 3-Weg, Tipp 2
  • Wie viele Tore werden erzielt? Weniger als 3,5
Basiswette
1
X
2
AUT BL
FK Austria Wien
TSV Hartberg
FK Austria Wien - TSV Hartberg