Sportwetten Empfehlungen und Tipps

LASK Linz – FC St. Johnstone

Europa Conference League

LASK Linz – FC St. Johnstone

Anpfiff: Donnerstag, 19.08.2021, 19:00 Uhr

Stadion: Wörthersee-Stadion, Klagenfurt

Unsere Wettempfehlung

  • Fällt für beide Teams mindestens je ein Tor? Ja
  • 3-Weg, Tipp 1
Basiswette
1
X
2
CON LG
FC Midtjylland
PAOK Thessaloniki
FC Midtjylland - PAOK Thessaloniki
CON LG
Fenerbahce
SK Slavia Prag
Fenerbahce - SK Slavia Prag
CON LG
SK Rapid Wien
Vitesse Arnheim
SK Rapid Wien - Vitesse Arnheim
CON LG
Sparta Prag
Partizan Belgrad
Sparta Prag - Partizan Belgrad
CON LG
Celtic Glasgow
Bodö Glimt
Celtic Glasgow - Bodö Glimt
CON LG
Leicester City
Randers FC
Leicester City - Randers FC
CON LG
PSV Eindhoven
Maccabi Tel Aviv
PSV Eindhoven - Maccabi Tel Aviv
CON LG
Olymp. Marseille
Qarabag FK
Olymp. Marseille - Qarabag FK
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Der LASK empfängt im Playoff zur UEFA Conference-League den schottischen Vertreter St. Johnstone im ungeliebten Ausweichquartier am Wörthersee. Eine richtige „Heim“-Stimmung wird demnach nicht aufkommen, aber nach dem glatten 6:1-Sieg über Vojvodina Novi Sad in der Vorrunde sollte man als Zuschauer zumindest Lust auf mehr bekommen. Die Serben waren jedoch insgesamt kein Gradmesser, verteidigten enorm lasch, ließen den LASK in der zweiten Halbzeit schalten und walten, wie er wollte. Das wird gegen die bissigen Schotten ein wenig anders aussehen, zumal diese auch schon den türkischen Großklub Galatasaray ärgerten.

Auf nationaler Ebene läuft es für den schottischen Cupsieger allerdings noch nicht rund. Gegen Ross County und Motherwell gab es zum Saisonstart nur Unentschieden, im Cup setzte man sich gegen den Zweitligisten Arbroath erst im Elferschießen durch. Gegen den LASK darf man die Mannschaft aus der schottischen Kleinstadt Perth aber vor allem mit viel Einsatz und Kampfgeist erwarten. Für den kleinen Klub ist die Partie praktisch ein „Spiel des Jahrzehnts“. Noch nie konnte sich St. Johnstone für ein europäisches Playoff, geschweige denn eine Gruppenphase qualifizieren. Die Teilnahme an der neu gegründeten Conference-League wäre eine riesige Sensation und beim 1:1 auswärts gegen Galatasaray sah man bereits, dass man die Schotten nicht unterschätzen darf. Zu Hause verlor man gegen die türkischen Topklub zwar mit 2:4, schlug sich aber neuerlich gut.

Beim LASK ist nach der vergangenen Woche klar, worauf es ankommen wird: Auf die Chancenverwertung. Gegen Novi Sad waren noch sechs Treffer drin, gegen Sturm hatte man in der Österreichischen Bundesliga Aluminiumpech und verlor prompt mit 1:3. Diese zwei Gesichter zeigte der LASK in der laufenden Saison bereits häufiger und so wird es darauf ankommen, diesmal das richtige auszupacken. Auffällig waren gegen Sturm auch die defensiven Unzulänglichkeiten und so tippen wir darauf, dass auch der LASK wieder einen Treffer kassieren wird. Wer Galatasaray in zwei Duellen drei Tore einschenkt, der hat auch das Potential im Playoff zu treffen. Wir tippen daher einerseits darauf, dass beide Teams über Tore jubeln dürfen, andererseits aber auch, dass sich der LASK im Heimspiel durchsetzen kann, weil das Visier besser eingestellt sein wird.