Sportwetten Empfehlungen und Tipps

LASK Linz – FK Vojvodina

Europa Conference League

LASK Linz – FK Vojvodina

Anpfiff: Donnerstag, 12.08.2021, 21:00 Uhr

Stadion: Wörthersee-Stadion, Klagenfurt

Unsere Wettempfehlung

  • Handicap 0:1, Tipp 1
Basiswette
1
X
2
CON LG
FC CFR 1907 Cluj
Randers FC
FC CFR 1907 Cluj - Randers FC
CON LG
AZ Alkmaar
FK Baumit Jablonec
AZ Alkmaar - FK Baumit Jablonec
CON LG
ZSKA Sofia
Bodö Glimt
ZSKA Sofia - Bodö Glimt
CON LG
FC Zorya Lugansk
AS Roma
FC Zorya Lugansk - AS Roma
CON LG
Partizan Belgrad
FC Flora Tallinn
Partizan Belgrad - FC Flora Tallinn
CON LG
KAA Gent
Anorthosis
KAA Gent - Anorthosis
CON LG
LASK Linz
Maccabi Tel Aviv
LASK Linz - Maccabi Tel Aviv
CON LG
Alashkert
HJK Helsinki
Alashkert - HJK Helsinki
CON LG
Omonia Nikosia
Qarabag FK
Omonia Nikosia - Qarabag FK
CON LG
FC Basel
FC Kairat Almaty
FC Basel - FC Kairat Almaty
CON LG
Vitesse Arnheim
Stade Rennes
Vitesse Arnheim - Stade Rennes
CON LG
Tottenham
NS Mura
Tottenham - NS Mura
CON LG
FC Kopenhagen
Lincoln FC
FC Kopenhagen - Lincoln FC
CON LG
PAOK Thessaloniki
Slovan Bratislava
PAOK Thessaloniki - Slovan Bratislava
CON LG
FC Union Berlin
Maccabi Haifa
FC Union Berlin - Maccabi Haifa
CON LG
Feyenoord
SK Slavia Prag
Feyenoord - SK Slavia Prag
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Mit dem 1:0-Auswärtssieg in Novi Sad hat der LASK gegen den FK Vojvodina die Weichen auf Aufstieg gestellt. Das Rückspiel im Europacup-Ausweichquartier am Wörthersee sollte demnach nur noch Formsache sein. Vor allem, wenn man betrachtet, wie überlegen die Linzer auswärts in der Vojvodina agierten. Auch wenn am Ende nur ein Treffer durch Peter Michorl fiel, ließ der LASK nie Zweifel an den Kräfteverhältnissen aufkommen und muss sich nur vorwerfen, zu wenige Tore erzielt zu haben. Natürlich liegt es nicht in der DNA des LASK, einen 1:0-Vorsprung zu verwalten und so ist zu erwarten, dass die Thalhammer-Elf auch im Conference-League Rückspiel voll angreifen wird.

Novi Sad hatte in der heimischen Liga den Nachteil gleich zu Saisonbeginn die beiden Kapazunder Roter Stern und Partizan auf dem Spielplan zu haben. Gegen den Meister holte man sogar ein respektables 0:0, gegen Partizan gab es jedoch eine 0:2-Niederlage. Am vergangenen Wochenende schrieb man mit einem 2:0-Heimsieg gegen Vozdovac erstmalig voll an. Gegen den LASK ist die Ausgangslage für die Mannschaft von Slavoljub Djordjevic aber eine äußerst unangenehme, denn bei einer Niederlage scheidet man fix aus dem Europacup aus und daher muss Vojvodina alles riskieren. Dies sollte Räume für die deutlich gefestigteren Linzer öffnen und daher gehen wir davon aus, dass der LASK das Heimspiel gegen den Außenseiter deutlich gewinnen kann.