Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Polen – Italien

International, UEFA Nations League

Polen – Italien

Anpfiff: Sonntag, 11.10.2020, 20:45 Uhr

Stadion: PGE Arena Gdansk, Danzig

Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Wettempfehlung

  • Wie viele Tore werden erzielt? Weniger als 2,5

Italien kam zum Auftakt der Nations League nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Bosnien-Herzegowina hinaus, gewann aber anschließend das zweite Gruppenspiel gegen die Niederlande mit 1:0. Die Polen mussten sich den Niederländern mit 0:1 geschlagen geben, feierten anschließend jedoch einen 2:1-Auswärtssieg gegen die Bosnier. Das Unentschieden der Italiener zum Auftakt der Nations League war eine große Überraschung, da sich die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini seit geraumer Zeit in einer bestechenden Form befindet und seit Oktober 2018 kein Länderspiel mehr verlor. Im Kalenderjahr 2019 gewann die Squadra Azzurra alle zehn EM-Qualifikationsspiele und schloss ihre Gruppe mit dem Punktemaximum von 30 Punkten ab – das schafften ansonsten nur die Belgier.

Die Fans der österreichischen Nationalmannschaft werden sich noch an die EM-Qualifikationsspiele gegen Polen erinnern. Zuhause setzte es eine unglückliche 0:1-Niederlage, auswärts gab es nach einem 0:0-Unentschieden eine Punkteteilung. Die Polen spielen aktuell nicht den modernsten Fußball, schaffen es aber dennoch regelmäßig gute Resultate abzuliefern. In den ersten beiden Nations-League-Partien musste Trainer Jerzy Brzęczek auf Superstar Robert Lewandowski verzichten, der aber im Spiel gegen Italien wieder in der Startelf stehen soll. Der Bayern-Legionär wird auf eine äußerst kompakte gegnerische Abwehr treffen, denn die Italiener mussten in ihren letzten sieben Länderspielen nur zwei Gegentreffer hinnehmen und blieben auch beim jüngsten Auswärtsspiel in den Niederlanden ohne Gegentor. Da Polen zuhause allerdings nicht einfach zu besiegen ist – die letzte Heimniederlage ist bereits knappe zwei Jahre her - empfehlen wir eine Under-Wette. Immerhin endeten auch die beiden letzten Nations-League-Duelle der beiden Teams im Jahr 2018 mit einem 1:1-Unentschieden und einer 0:1-Niederlage der Polen.