Sportwetten Empfehlungen und Tipps

RB Salzburg – LASK Linz

Österreich, Bundesliga, Meistergruppe

RB Salzburg – LASK Linz
Sonntag, 14.06.2020, 19:30 Uhr

13 Tore in nur drei Spielen – Red Bull Salzburg ließ in den ersten Runden der Bundesliga Meistergruppe keine Fragen offen, wer die „Corona-Saison“ als Meister abschließen wird. Mit sieben Punkten Vorsprung auf Rapid ist der Titel wohl nur noch Formsache für die massiv überlegenen Mozartstädter. Dabei wäre man unter normalen Umständen nur als Zweiter – hinter dem dieswöchigen Gegner LASK – ins Meisterplayoff gegangen. Die Linzer sind nach ihrem Punkteabzug und drei sieglosen Spielen in Folge aber nur noch Vierter. Das Selbstvertrauen der Linzer ist angeknackst und auswärts in Salzburg wird die Mannschaft von Valerien Ismael tiefer stehen als sonst, um auf Konterchancen zu lauern.

Die Jungs von Jesse Marsch präsentierten sich zuletzt aber derart souverän, dass Torchancen für die Bullen nur eine Frage der Zeit sind. Nicht nur die Top-Form von Patson Daka ist herausstechend, auch die letzten Partien von Dominik Szoboszlai und Enock Mwepu, sowie die Auftritte von Youngster Karim Adeyemi stachen ins Auge. Zudem sind die Salzburger das körperlich beste und ausdauerndste Team und konnte sich beim 5:1 in Graz sogar den Luxus leisten, praktisch in der gesamten zweiten Halbzeit einen Gang herunterzuschalten. Während man beim LASK auf der Suche nach Selbstverständlichkeit im Spiel und auch Präzision ist, funktioniert bei Salzburg alles wie am Schnürchen. Im Zuge des Linzer Corona-Skandals waren die Bullen eines der Teams, die sich sehr verschnupft über die Vorfälle äußerten und so wird das Heimspiel gegen den LASK auch ein bisschen zu etwas Persönlichem. Wir gehen davon aus, dass Salzburg die Linzer besiegen und damit noch weiter von den lukrativen ersten drei Plätzen weghalten kann.


Die abseits.at -Wettempfehlung:
  • 3-Weg, Tipp 1
Basiswette
1
X
2
AUT BL
TSV Hartberg
FK Austria Wien
TSV Hartberg - FK Austria Wien