Sportwetten Empfehlungen und Tipps

SKN St. Pölten – FK Austria Wien

Österreich, Bundesliga, Qualifikationsgruppe

SKN St. Pölten – FK Austria Wien
Samstag, 06.06.2020, 17:00 Uhr

In der niederösterreichischen Landeshauptstadt treffen die beiden siegreichen Teams des ersten Bundesliga-Playoff-Spieltags aufeinander. St. Pölten deklassierte die WSG Tirol auswärts mit 5:0, während die Austria sich gegen die Admira zu einem 1:0-Heimsieg zitterte. Die ersten beiden Saisonduelle zwischen diesen beiden Teams endeten jeweils mit einem Unentschieden – einmal torlos, einmal mit einem 2:2.

Speziell aufgrund des Hattrick-Helden Corey Burke und des durchschlagskräftigen Kofi Schulz präsentierten sich die St. Pöltner sehr dynamisch und unangenehm. Noch dazu fackelte man vor dem Tor nicht lange und legte eine ausgesprochen effiziente Partie hin. Dass mit Robert Ibertsberger ein einstiger Austria-Interimscoach auf der Trainerbank der Niederösterreicher sitzt, ist für den Underdog sicher kein Nachteil. Ibertsberger weiß um die Probleme der Austria Bescheid, wenn sie gegen dichtgestaffelte, kleinere Gegner das Spiel machen müssen. Dies sah man auch im letzten Spiel der Veilchen gegen die Admira.

Der Charakter des Spiels ist demnach vorprogrammiert: Die St. Pöltner werden sich weitgehend zurückziehen und eine stabile Defensive als oberste Maxime ausgeben. Die Austria wird anlaufen und mit einer dichten gegnerischen Defensive konfrontiert sein. Nennenswerte neue Ausfälle dürften auf beiden Seiten nicht hinzukommen und wird man sich gegenseitig kaum mit außerordentlichen taktischen oder personellen Finessen überraschen.

Die Austria hat natürlich die größere Qualität als St. Pölten und konnte sich mit dem Heimsieg über die Admira ein wenig befreien. Möglicherweise ist dies die Initialzündung für die Rückkehr der Leichtigkeit nach Wien-Favoriten. Immerhin darf nicht vergessen werden, dass die Austria bereits seit zehn Spielen unbesiegt ist – obwohl in dieser Serie auch sieben Remis enthalten sind. Demnach tippen wir jedenfalls auf einen Torerfolg der Veilchen, glauben aber gleichzeitig auch, dass St. Pölten nach dem beeindruckenden Fünferpack gegen die WSG Tirol nicht leer ausgehen wird. Gerade die offensichtlich überragende Form der Offensivlegionäre wird für den einen oder anderen erfolgreichen Konter sorgen. Demnach tippen wir in diesem Spiel darauf, dass beide Teams treffen werden.


Die abseits.at -Wettempfehlung:
 
  • Fällt für beide Teams mindestens je ein Tor? Ja
Basiswette
1
X
2
AUT BL
FK Austria Wien
SK Sturm Graz
FK Austria Wien - SK Sturm Graz
AUT BL
SCR Altach
SKN St. Pölten
SCR Altach - SKN St. Pölten
AUT BL
Admira Wacker
RB Salzburg
Admira Wacker - RB Salzburg
AUT BL
TSV Hartberg
SK Rapid Wien
TSV Hartberg - SK Rapid Wien
AUT BL
WSG Swarovs. Tirol
Wolfsberger AC
WSG Swarovs. Tirol - Wolfsberger AC
AUT BL
LASK Linz
SV Ried
LASK Linz - SV Ried
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.
Basiswette
1
X
2
AUT BL
FK Austria Wien
SK Sturm Graz
FK Austria Wien - SK Sturm Graz
AUT BL
SCR Altach
SKN St. Pölten
SCR Altach - SKN St. Pölten
AUT BL
Admira Wacker
RB Salzburg
Admira Wacker - RB Salzburg
AUT BL
TSV Hartberg
SK Rapid Wien
TSV Hartberg - SK Rapid Wien
AUT BL
WSG Swarovs. Tirol
Wolfsberger AC
WSG Swarovs. Tirol - Wolfsberger AC
AUT BL
LASK Linz
SV Ried
LASK Linz - SV Ried
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.