Sportwetten Empfehlungen und Tipps

SKN St. Pölten – SK Sturm Graz

Österreichische Bundesliga

SKN St. Pölten – SK Sturm Graz

Anpiff: Sonntag, 13.09.2020, 14:30 Uhr

Stadion: NV Arena, St. Pölten

Basiswette
1
X
2
AUT BL
FK Austria Wien
SK Sturm Graz
FK Austria Wien - SK Sturm Graz
AUT BL
SCR Altach
SKN St. Pölten
SCR Altach - SKN St. Pölten
AUT BL
Admira Wacker
RB Salzburg
Admira Wacker - RB Salzburg
AUT BL
TSV Hartberg
SK Rapid Wien
TSV Hartberg - SK Rapid Wien
AUT BL
WSG Swarovs. Tirol
Wolfsberger AC
WSG Swarovs. Tirol - Wolfsberger AC
AUT BL
LASK Linz
SV Ried
LASK Linz - SV Ried
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Wettempfehlung

  • 3-Weg, Tipp 2

Wie so oft gab es auch in der vergangenen Transferperiode in St. Pölten einen Umbruch. Neun Neue stehen im Kader von Robert Ibertsberger, vier von ihnen kamen beim ungefährdeten 3:1-Sieg im Cup beim ATSV Wolfsberg von Beginn an zum Einsatz. Zuvor hatte St. Pölten die „ernsthaften“ Testspiele gegen drei tschechische Erstligisten allesamt deutlich verloren. Sturm Graz wiederum präsentierte sich im ersten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Christian Ilzer spielfreudig und zerlegte den SV Innsbruck zu Hause mit 8:0. Dabei überzeugten vor allem die Routiniers: Bekim Balaj traf dreifach, Jakob Jantscher bereitete drei Treffer vor.

Sturm Graz wirkte auch in der Vorbereitung griffiger als die St. Pöltener und merzte im bisherigen Transfersommer einige Probleme aus. So sollte beispielsweise die Verpflichtung des slowenischen Abwehrchefs Jon Gorenc-Stankovic, der Premier-League-Erfahrung mitbringt, die Grazer stabilisieren. Wenn Christian Ilzer seine oft sehr komplexen Spielideen etablieren kann, ist mit einer verbesserten Bundesliga-Saison der Grazer zu rechnen, während St. Pölten eher wieder im unteren Playoff einzustufen ist. Angesichts des besseren Starts in die Pflichtspielserie und der Tatsache, dass Sturm die letzten drei Spiele gegen St. Pölten gewann, obwohl man in dieser Zeit zumeist spielerische Probleme hatte, tippen wir hier auf einen Auswärtssieg der Grazer, bei denen so etwas wie Aufbruchsstimmung herrscht.