Sportwetten Empfehlungen und Tipps

WSG Swarovs. Tirol – FK Austria Wien

Österreich, Bundesliga

WSG Tirol – FK Austria Wien

Anpfiff: Samstag, 03.10.2020, 17:00 Uhr

Stadion: Tivoli, Innsbruck

Basiswette
1
X
2
AUT BL
FK Austria Wien
SV Ried
FK Austria Wien - SV Ried
AUT BL
Admira Wacker
WSG Tirol
Admira Wacker - WSG Tirol
AUT BL
Wolfsberger AC
Austria Klagenfurt
Wolfsberger AC - Austria Klagenfurt
AUT BL
TSV Hartberg
SK Rapid Wien
TSV Hartberg - SK Rapid Wien
AUT BL
LASK Linz
SCR Altach
LASK Linz - SCR Altach
AUT BL
Red Bull Salzburg
SK Sturm Graz
Red Bull Salzburg - SK Sturm Graz
AUT BL
Austria Klagenfurt
Admira Wacker
Austria Klagenfurt - Admira Wacker
AUT BL
SCR Altach
TSV Hartberg
SCR Altach - TSV Hartberg
AUT BL
SV Ried
Red Bull Salzburg
SV Ried - Red Bull Salzburg
AUT BL
WSG Tirol
FK Austria Wien
WSG Tirol - FK Austria Wien
AUT BL
SK Sturm Graz
Wolfsberger AC
SK Sturm Graz - Wolfsberger AC
AUT BL
SK Rapid Wien
LASK Linz
SK Rapid Wien - LASK Linz
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Die abseits.at-Wettempfehlung

  • Fällt für beide Teams mindestens ein Tor? Ja.

Die Austria trifft auf ihren Angstgegner aus dem vergangenen Herbst: In der zweiten Jahreshälfte 2019, unmittelbar nach dem Aufstieg der Tiroler in die Bundesliga, gab es drei direkte Duelle dieser beiden Teams und die WSG Tirol konnte alle für sich entscheiden. Erst im Abstiegs-Playoff der vergangenen Saison wurden die Fronten wieder geradegerückt und die Austria feierte zwei Siege in Serie. In vier dieser fünf Spiele erzielten beide Mannschaften mindestens je einen Treffer.

Und dies ist auch beim kommenden Duell eine sehr wahrscheinliche Situation. Die Austria präsentiert sich unter Neo-Coach Peter Stöger in der Offensive etwas griffiger als in der Vorsaison und erzielte zuletzt zweimal hintereinander zwei Treffer. Die Tiroler wiederum sind eine der Überraschungen der bisherigen Saison, gewannen zuletzt mit 2:0 in Altach und holten zu Hause gegen den starken LASK einen Punkt. Hervorstechend ist ganz klar Routinier Zlatko Dedic, der bereits bei drei Saisontreffern hält und auch der immer wieder löchrigen Austria-Defensive das Leben schwermachen wird. Wir tippen hier darauf, dass beide Teams treffen werden.