Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Tschechien – Dänemark

EM 2020 Tipps & Wetten

Tschechien – Dänemark

Anpfiff: Samstag, 03.07.2021, 18:00 Uhr

Stadion: Nationalstadion (Baku)

So wetten unsere Experten:

  • Welches Team kommt weiter? Dänemark (Team 2)

Deine erste Wette? Wir helfen dir HIER weiter!

Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

In der unangenehmen, trockenen Hitze der aserbaidschanischen Hauptstadt steigt das Duell zweier Überraschungsmannschaften. Zur Zeit des Anpfiffs im Nationalstadion Baku sind immer noch 34 Grad angesagt und die Tschechen und Dänen können sich auf eine wahre Hitzeschlacht einstellen.

Tschechien setzte sich im Achtelfinale als Außenseiter gegen die Niederlande durch. Danach sah es lange Zeit nicht aus, aber eine einzelne Unachtsamkeit ließ das Spiel kippen: Nachdem er in einem Zweikampf ins Straucheln geriet, schaufelte Matthijs de Ligt den Ball als letzter Mann mit der Hand weg und sah nach einem VAR-Check Rot. Zehn Niederländer hatten dann gegen eine sehr intensiv zu Werke gehende tschechische Mannschaft keine Chance mehr und die Silhavy-Elf packte die Gelegenheit beim Schopf. Es war durchaus beeindruckend, wie stabil Tschechien in Überzahl agierte – davor allerdings waren die Spielanteile enden wollend.

Die Dänen wiederum setzten sich klar und deutlich mit 4:0 gegen die normalerweise defensiv stabilen Waliser durch, obwohl Trainer Hjulmand ein wenig durchwechseln musste. Kasper Dolberg kam als Stürmer ins Spiel und erzielte prompt zwei Tore. Dass Kapitän und Leader Simon Kjaer kurz vor Schluss verletzt runter musste, sollte kein Problem darstellen. Hjulmand betonte bereits, dass er für das Viertelfinale wieder mit dem Milan-Legionär rechnet. Allgemein ist die Defensive ein nicht zu verachtender Trumpf für die Dänen: Das Dreiergespann mit Kjaer, Christensen und dem baumlangen Vestergaard in der Mitte ist routiniert, physisch enorm stark und auch weitgehend aufbausicher. Für die tschechischen Offensivspieler wird es also nicht leichter als gegen die Niederlande, auch weil Dänemark mit dem Selbstvertrauen aus acht Treffern in den letzten beiden Partien ins Spiel gehen wird.

Angesichts der zuletzt gezeigten Leistungen sehen wir hier Dänemark im Vorteil. Da in K.O.-Phasen immer viel passieren kann, tippen wir nicht auf einen 3-Weg-Sieg der Dänen, aber darauf, dass man allerspätestens nach einem Elfmeterschießen den Halbfinaleinzug bejubeln darf. Tschechien ist natürlich ein starker Gegner, aber sowohl die mannschaftliche Qualitätsdichte, als auch das Momentum sprechen für die Elf von Kasper Hjulmand.

Worauf wettest du? Hier gehts zu allen EM-Wetten. Für dich ist bestimmt die passende Wette dabei!

Du willst mehr als nur wetten? Dann sei bei unserem großen Gewinnspektakel dabei. Bis 11. Juli 2021 kannst du in allen Spielbereichen täglich fantastische Gewinne abstauben. Und in der Nachspielzeit sorgen wir mit 100 Traumpreisen für finale Extra-Spannung! HIER gehts zur Promo.