Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Ungarn – Portugal

EM 2020 Tipps & Wetten

Ungarn – Portugal

Anpfiff: Dienstag, 15.06.2021, 18:00 Uhr

Stadion: Puskás Aréna, Budapest

So wetten unsere Experten:

  • 3-Weg, Sieg Portugal (Tipp 2)
Basiswette
1
X
2
EM
Finnland
Russland
Finnland - Russland
EM
Türkei
Wales
Türkei - Wales
EM
Italien
Schweiz
Italien - Schweiz
EM
Ukraine
Nordmazedonien
Ukraine - Nordmazedonien
EM
Dänemark
Belgien
Dänemark - Belgien
EM
Niederlande
Österreich
Niederlande - Österreich
EM
Schweden
Slowakei
Schweden - Slowakei
EM
Kroatien
Tschechien
Kroatien - Tschechien
EM
England
Schottland
England - Schottland
EM
Ungarn
Frankreich
Ungarn - Frankreich
EM
Portugal
Deutschland
Portugal - Deutschland
EM
Spanien
Polen
Spanien - Polen
EM
Schweiz
Türkei
Schweiz - Türkei
EM
Italien
Wales
Italien - Wales
EM
Nordmazedonien
Niederlande
Nordmazedonien - Niederlande
EM
Ukraine
Österreich
Ukraine - Österreich
EM
Russland
Dänemark
Russland - Dänemark
EM
Finnland
Belgien
Finnland - Belgien
EM
Tschechien
England
Tschechien - England
EM
Kroatien
Schottland
Kroatien - Schottland
EM
Schweden
Polen
Schweden - Polen
EM
Slowakei
Spanien
Slowakei - Spanien
EM
Portugal
Frankreich
Portugal - Frankreich
EM
Deutschland
Ungarn
Deutschland - Ungarn
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Für Portugal beginnt das Turnier in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Angesichts der Hammergruppe, in der sich Portugal durchsetzen muss, ist dies natürlich ein verhältnismäßig dankbarer Startauftrag. Später geht es für die beiden Teams noch gegen Frankreich und Deutschland. Die Vorzeichen waren für die Portugiesen, die kurz vor dem Turnier noch vorsichtshalber in Quarantäne mussten, nicht ideal – demnach ist es als glückliche Auslosung zu bezeichnen, dass man zuerst gegen die Ungarn ran muss.

Der große Außenseiter der Gruppe F hat nämlich ganz allgemeine Personalsorgen. Die großen Hoffnungsträger sind die Bundesligalegionäre Gulacsi, Orbán (RB Leipzig) und Sallai (Freiburg). Der große Star des Teams, Ex-Salzburger Szoboszlai, wird hingegen verletzungsbedingt nicht teilnehmen können. Das wird sich in der Kreativität und Unberechenbarkeit der Ungarn niederschlagen, denn die offensiven Alternativen lesen sich eher bieder. Der Trumpf der Ungarn wird demnach in der Defensive liegen und man wird die auf dem Papier übermächtigen Gruppengegner wohl im destruktiv ausgerichteten 3-5-2/5-3-2 kommen lassen. Den Portugiesen steht demnach ein Geduldsspiel bevor, was man aber aus den letzten Pflichtspielen im März gegen Luxemburg, Serbien und Aserbaidschan gewöhnt ist. 

Nichts desto trotz verfügt die Mannschaft des Titelverteidigers über außergewöhnliche Qualität: Altstar Cristiano Ronaldo will es bei seiner wohl letzten EM nochmal wissen, aber rund um ihn sind aufstrebende Spieler wie Joao Felix, Diogo Jota und Pedro Goncalves ebenso interessant, wie die arrivierten André Silva, Bernardo Silva und Bruno Fernandes. Defensiv verfügt Portugal zudem mit Rúben Dias über den Spieler der Saison in der englischen Premier League. Die Ungarn werden sich vor heimischem Publikum sicher tapfer entgegenstellen, aber der Klassenunterschied wird letztlich doch zu groß sein.

Worauf wettest du? Hier gehts zu allen EM-Wetten. Für dich ist bestimmt die passende Wette dabei!

Du willst mehr als nur wetten? Dann sei bei unserem großen Gewinnspektakel dabei. Bis 11. Juli 2021 kannst du in allen Spielbereichen täglich fantastische Gewinne abstauben. Und in der Nachspielzeit sorgen wir mit 100 Traumpreisen für finale Extra-Spannung! HIER gehts zur Promo.