Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Wolfsberger AC – LASK Linz

Österreich, ÖFB-Cup

Wolfsberger AC – LASK Linz

Anpfiff: Mittwoch, 03.03.2021, 19:00 Uhr

Stadion: Lavanttal-Arena, Wolfsberg

Wettempfehlung:

  • Wie viele Tore werden erzielt? Weniger als 2,5
  • Wer steigt auf? LASK Linz
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Am Mittwochabend treffen mit dem Wolfsberger AC und dem LASK zwei Mannschaften im ÖFB-Cup-Halbfinale aufeinander, die zuletzt in der Bundesliga kein Selbstvertrauen tanken konnten. Die Kärntner verloren gegen Neo-Coach Damir Canadi und seine Altacher mit 0:1, wobei Ferdinand Feldhofer im Hinblick auf das Cup-Spiel mehreren Stammkräften eine Pause gönnte. Der WAC feuerte dennoch doppelt so viele Schüsse aufs gegnerische Tor ab und kam auf 66 Prozent Ballbesitz – den einzigen Treffer der Partie erzielte allerdings der Altacher Meilinger, der mit diesem Tor die rote Laterne an die Admira überreichte.

Der LASK wiederum verlor nach vier Pflichtspielsiegen in Folge am Wochenende etwas überraschend gegen den TSV Hartberg mit 1:2. Trainer Thalhammer musste neben einigen verletzten Akteuren auch die gesperrten Schlüsselspieler Trauner und Michorl vorgeben. Beim ÖFB-Cup-Auswärtsspiel gegen den WAC steht das Duo dem Coach wieder zur Verfügung, was sich nicht nur im Hinblick auf die defensive Kompaktheit, sondern in erster Linie auf einen verbesserten Spielaufbau auswirken sollte. Abwehrchef Trauner nimmt beim Vortragen der Angriffe unter Trainer Thalhammer eine noch wichtigere Rolle als in der Vergangenheit ein und ist aktuell im Kader der Linzer kaum zu ersetzen.

Vor rund einem Monat setzte sich der LASK in der 14. Bundesliga-Runde auswärts gegen den Wolfsberger AC klar mit 3:0 durch und wir sehen die Oberösterreicher auch diesmal in der Favoritenrolle. Wir erwarten allerdings keinen offenen Schlagabtausch, da es für beide Mannschaften um sehr viel geht. Da RB Salzburg in der Meisterschaft kaum zu schlagen sein wird, ist der ÖFB-Cup die einzige halbwegs realistische Chance auf einen Titel. Wir erwarten demnach eine sehr intensiv geführte und etwas zerfahrene Partie, in der möglicher Weise nicht allzu viele Torchancen kreiert werden. Wir empfehlen daher den Tipp, dass weniger als drei Tore fallen. Alternativ setzen wir auf einen Aufstieg des LASK, da sich die Oberösterreicher in den letzten Wochen konstanter präsentierten und mit Michorl und Trauner zwei wichtige Schlüsselspieler wieder in der Startelf stehen.