Sportwetten Empfehlungen und Tipps

SK Rapid Wien – TSV Hartberg

Österreich, Bundesliga, Meistergruppe

SK Rapid Wien – TSV Hartberg
Sonntag, 21.06.2020, 17:00 Uhr

Fünf Spieltage vor Schluss ist der SK Rapid Wien der letzte verbliebene Titelkonkurrent der Roten Bullen aus Salzburg. Rapid liegt fünf Punkte hinter dem Tabellenführer, hat aber dennoch nur minimale Chancen auf den Bundesliga Meisterteller. Auch weil das Lazarett der Wiener immer größer wird: Beim 1:0-Sieg in Hartberg, der aufgrund zahlreicher vergebener Chancen viel zu niedrig ausfiel, beklagte Rapid mit Knoflach, Arase und Fountas drei neue Verletzte. Rapid verfügt damit exklusive aufgerückter Nachwuchsspieler, die bisher keine Einsatzminuten bekamen, nur noch über 15 gesunde Feldspieler. Gleich zwölf Spieler sind derzeit verletzt.

Dennoch sollte ein zweiter Sieg gegen die auswärtsstarken Hartberger machbar sein. Die Steirer wirkten bei der 0:1-Heimniederlage gegen die Hütteldorfer extrem müde und die körperlichen Verschleißerscheinungen aufgrund der vielen Englischen Wochen machen sich bemerkbar. Rapids Abwehr zeigte zuletzt bei vier Siegen hintereinander ausgezeichnete Leistungen und da für die Hartberger nur ein Sieg zählt, wird man auch in Wien versuchen, mitzuspielen. Rapid präsentierte sich aber zuletzt gerade im Konterspiel gut, wenngleich man in der letzten Runde die Chancenauswertung bemängeln muss. Die Sicherheit vor dem Tor wird aber zurückkommen und Rapid wird Hartberg im eigenen Stadion auskontern und trotz der vielen Ausfälle deren körperliche Defizite ausnutzen. Wir tippen auf einen klaren Sieg der Wiener.


Die abseits.at -Wettempfehlung:
  • Handicap 0:1, Tipp 1
Basiswette
1
X
2
AUT BL
FK Austria Wien
TSV Hartberg
FK Austria Wien - TSV Hartberg