Sportwetten Empfehlungen und Tipps

SK Rapid Wien – Admira Wacker

Österreichische Bundesliga

SK Rapid Wien – Admira Wacker

Anpiff: Freitag, 11.09.2020, 18:30 Uhr

Stadion: Allianz-Stadion, Wien

Basiswette
1
X
2
AUT BL
TSV Hartberg
Red Bull Salzburg
TSV Hartberg - Red Bull Salzburg
AUT BL
SCR Altach
SK Sturm Graz
SCR Altach - SK Sturm Graz
AUT BL
SV Ried
Admira Wacker
SV Ried - Admira Wacker
AUT BL
FK Austria Wien
WSG Swarovs. Tirol
FK Austria Wien - WSG Swarovs. Tirol
AUT BL
SKN St. Pölten
Wolfsberger AC
SKN St. Pölten - Wolfsberger AC
AUT BL
LASK Linz
SK Rapid Wien
LASK Linz - SK Rapid Wien
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Wettempfehlung

  • Handicap 0:1, Tipp 1

Wenn Rapid auf den LASK trifft, dann sind hitzige Spiele mit hoher körperlicher Intensität vorprogrammiert. Da beide Teams gut in die neue Bundesliga-Saison starteten und aktuell bei sieben Punkten halten, wird dies auch diesmal so sein. Auch wenn der LASK die Wiener häufig dominierte, gingen die letzten drei Spiele allesamt an Rapid. Die Mannschaft wurde von Trainer Didi Kühbauer bei den letzten Aufeinandertreffen mit den Linzern eher reaktiv aufgestellt und man bespielte die Linzer aus einer sehr robusten, engmaschigen Abwehr heraus. Die schnellen Offensivspieler Rapids sorgten dann zumeist zu idealen Zeitpunkten für die Tore.

Aktuell liegt es in der LASK-DNA anzugreifen und so wird man sich schwertun, Rapid erstmal kommen zu lassen. Die Gastgeber werden sich vor 3.000 Zuschauern im Allianz-Stadion eher abwartend und auf defensive Sicherheit bedacht präsentieren und ihr Wohl in Konterattacken suchen. Besondere Effizienz bewiesen die Wiener in den letzten beiden Partien allerdings nicht. Der LASK wiederum hatte nach dem UEFA Europa League Playoff gegen Sporting Lissabon nur drei Tage Pause und könnte das Spiel noch in den Knochen spüren, weshalb man wohl nicht die gleiche Dominanz aufbauen kann, wie man es sonst von der Thalhammer-Elf gewohnt ist. Auf der anderen Seite wird der furiose Auswärtssieg Motivation geben. Das Resultat aus allen Faktoren dieser Ausgangslage ist, dass wir in diesem Spiel kein Torfeuerwerk erwarten.

Die abseits.at-Wettempfehlung:

  • Wie viele Tore werden erzielt? Weniger als 2,5.