Sportwetten Empfehlungen und Tipps

SK Sturm Graz – WSG Tirol

Österreich, Bundesliga

SK Sturm Graz – WSG Tirol

Anpiff: Sonntag, 11.04.2021, 14:30 Uhr

Stadion: Merkur Arena, Graz

Wettempfehlung:

  • Wie viele Tore werden erzielt? Weniger als 2,5
  • 3-Weg, Tipp X
Basiswette
1
X
2
AUT BL
Red Bull Salzburg
LASK Linz
Red Bull Salzburg - LASK Linz
AUT BL
Wolfsberger AC
WSG Swarovs. Tirol
Wolfsberger AC - WSG Swarovs. Tirol
AUT BL
SK Rapid Wien
SK Sturm Graz
SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
Basiswette
1
X
2
AUT BL
SV Ried
SCR Altach
SV Ried - SCR Altach
AUT BL
SKN St. Pölten
FK Austria Wien
SKN St. Pölten - FK Austria Wien
AUT BL
Admira Wacker
TSV Hartberg
Admira Wacker - TSV Hartberg
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Die WSG Tirol sorgte mit dem 2:0-Sieg über den LASK für die erste Überraschung der Bundesliga-Meistergruppe. Die Jungs von Thomas Silberberger liegen damit nur noch einen Punkt hinter Sturm Graz, das erwartungsgemäß in Salzburg verlor. Die Tiroler sind mittlerweile seit fünf Spielen ungeschlagen und man spürt die Leichtigkeit, die sich nach dem Erreichen der Meisterrunde und dem damit verbundenen Klassenerhalt eingestellt hat.

Bei den heimstarken Grazern, die acht ihrer elf Spiele in der Merkur Arena gewannen, haben die Tiroler somit nichts zu verlieren. Sturm hingegen steht unter Zugzwang, will man die Wattener hinter sich lassen und womöglich sogar abhängen. Das Momentum und die Drucksituation spricht allerdings für die WSG. Ebenso wie die Verletztenlisten: Bei Sturm werden voraussichtlich gleich vier Außenbahnspieler ausfallen. Die Langzeitverletzten Trummer und Ingolitsch fehlen sicher, aber auch der Einsatz von Gazibegovic und der des offensiveren Huspek sind noch fraglich.

Sturm Graz hatte zuletzt vor allem offensiv Probleme: In den letzten acht Pflichtspielen trafen die Grazer nur siebenmal. Vier dieser acht Spiele gingen verloren. Demnach tippen wir darauf, dass im Bundesliga-Duell zwischen Sturm und Tirol nicht viele Tore fallen werden. Aufgrund der Heimstärke von Sturm in Relation zur aktuell guten Form der Wattener gehen wir außerdem von einer Punkteteilung aus.