Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Atletico Madrid – FC Barcelona

Spanien, Primera División

Atletico Madrid – FC Barcelona

Anpfiff: Samstag, 21.11.2020, 21:00 Uhr

Stadion: Wanda Metropolitano, Madrid

Unsere Wettempfehlung

  • Fällt für beide Teams mindestens je ein Tor? Ja

Der Gruppengegner der Salzburger in der UEFA Champions League hat ein ungleich schwierigeres Spiel vor der Brust: Der FC Barcelona ist zu Gast im Wanda Metropolitano und für die Simeone-Elf ist dies auf nationaler Ebene der erste richtige Gradmesser. Bisher verkaufte sich Atletico allerdings sehr gut, liegt mit zwei Spielen weniger als Tabellenführer Real Sociedad auf dem dritten Rang von La Liga und ist das einzige noch ungeschlagene Team der spanischen Liga. Nach Verlustpunkten wäre das Team sogar Tabellenführer. Auch Barcelona hat zwei Spiele weniger als der Großteil der Konkurrenz, liegt aber dennoch sechs Punkte hinter Atletico auf dem enttäuschenden achten Rang.

Barcelona ist seit dem Clásico gegen Real Madrid unbesiegt – dieser ist nun vier Spiele her. Wirklich überzeugend präsentierte sich die Koeman-Elf aber nicht und einige Leistungsträger befinden sich in einem Formtief. Dass mit Busquets, Fati und Coutinho sowohl alte, als auch neue Stützen verletzungsbedingt ausfallen, macht die Sache für die Katalanen nicht einfacher. Zudem stehen auch die Angreifer Lionel Messi und Antoine Griezmann in der öffentlichen Kritik und man fordert deutlich mehr von den Weltstars.

Atletico ist demgegenüber besser in Schuss und wirkt als Mannschaft homogener. Allerdings sorgt der leidige Corona-Virus für neue Fragezeichen: Mit Lucas Torreira und dem Ex-Barca-Star Luis Suárez könnten zwei Schlüsselspieler für das Spitzenspiel ausfallen. Zudem sind Vitolo, Carrasco und Herrera aufgrund von kleineren Verletzungen fraglich. Dennoch hat Atletico hier die große Chance mit einem Sieg davonzuziehen und ein allgemein großes Ausrufezeichen zu setzen. Simeone wird sein Team demnach wohl etwas mutiger einstellen, als man es vom pragmatischen Argentinier gewohnt ist. Auch die Statistik sprach zuletzt für Atletico: Im Jahr 2020 gab es bisher zwei Duelle mit Barcelona, wobei Atletico im Halbfinale der Copa del Rey auswärts mit 3:2 gewann und in der Liga im Juni zu Hause ein 2:2 holte. Angesichts der wankelmütigen Form von Barcelona tippen wir auch diesmal darauf, dass Atletico dem Favoriten alles abverlangen wird. Unsere Tippempfehlung ist, dass wie schon in den letzten beiden direkten Duellen beide Mannschaften über Tore jubeln dürfen.

Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.