Sportwetten Empfehlungen und Tipps

Borussia Dortmund - FC Bayern München

Deutsche Bundesliga

Borussia Dortmund - FC Bayern München
Dienstag, 26.05.2020, 18:30 Uhr

Der Tabellenführer ist am frühen Dienstagabend beim hartnäckigsten Verfolger zu Gast und die Fans vor den TV-Apparaten dürfen sich auf ein hochklassiges Spitzenspiel freuen. Beide Teams präsentierten sich auch nach der Corona-Pause in einer starken Verfassung und entschieden die Pflichtspiele in den letzten beiden Runden klar für sich. Der Tabellenzweite aus Dortmund zeigte sowohl beim 4:0-Sieg gegen den FC Schalke 04 als auch beim 2:0-Auswärtssieg gegen den VfL Wolfsburg eine äußerst souveräne Vorstellung, wobei nicht nur die gewohnt starke Offensive glänzte, sondern auch die Abwehr einen äußerst stabilen Eindruck hinterließ. Der einzige Wermutstropfen betrifft die Personalsituation, denn Lucien Favre sorgt sich um Abwehrchef Mats Hummels, der gegen Wolfsburg zur Halbzeit in der Kabine bleiben musste und nun für das Spitzenspiel fraglich ist. Neben Hummels steht zudem weiterhin ein kleines Fragezeichen neben dem jungen Engländer Jadon Sancho, der aufgrund eines Trainingsrückstands in den bisherigen beiden Pflichtspielen nur von der Bank kam.

Die Bayern werden mit viel Selbstvertrauen nach Dortmund reisen, denn der deutsche Rekordmeister setzte sich zuhause mit 5:2 gegen Eintracht Frankfurt durch und geriet dabei nach zwei Hinteregger-Treffern nur kurz ins Wanken. Der FC Bayern München spielte am Wochenende über weite Strecken der Partie seine Klasse aus, will aber dennoch aus den Fehlern des letzten Meisterschaftsspiels lernen. Einerseits muss der Tabellenführer gegen den BVB die Standardsituationen besser verteidigen, andererseits im Spiel nach vorne noch ein wenig präziser werden. Ansonsten beeindruckten die Bayern aber mit einem intensiven Pressing und die Spieler bewiesen eindrucksvoll, dass sie auch ohne Zuschauer motiviert genug sind, um im Spiel gegen den Ball an ihr Limit zu gehen. Abwehrchef David Alaba, der abermals in der Innenverteidigung begann, bekam von seinem Trainer Hansi Flick zudem ein großes Sonderlob und fühlte sich in seiner bald nicht mehr so ungewohnten Rolle offensichtlich sehr wohl.

Wir freuen uns auf ein absolutes Spitzenduell und erwarten eine aufregende Partie mit vielen Tormöglichkeiten. Das Duell zwischen den beiden Teams ist auch ein Duell zwischen zwei brandgefährlichen Torjägern, denn der Ex-Salzburger Erling Haaland und Bayern-Goalgetter Robert Lewandowski sind immer für zahlreiche Treffer gut. Haaland erzielte seit seinem Wechsel in die deutsche Bundesliga in zehn Einsätzen ebenso viele Treffer. Robert Lewandowski führt mit 27 Toren in nur 25 Bundesligaspielen die Torschützenliste an. Wir erwarten nicht nur deshalb eine torreiche Partie – auch in neun der letzten zehn Pflichtspielduellen zwischen diesen beiden Mannschaften vielen mehr als zwei Tore. Wir empfehlen daher eine „Over-Wette“ und freuen uns schon auf eine spektakuläre Begegnung. 


Die abseits.at -Wettempfehlung:
 
  • Wie viele Tore werden erzielt? Mehr als 2,5, Quote: 1,25*
  • Wie viele Tore werden erzielt? Mehr als 3,5, Quote: 1,65*

*Anmerkung: Bitte beachte, dass es auf alle in dieser Analyse angegebenen Quoten keine Garantie gibt. Es gelten die jeweils gültigen Quoten bei Wettabgabe.