Sportwetten Empfehlungen und Tipps

England – Dänemark

EM 2020 Tipps & Wetten

England – Dänemark

Anpfiff: Mittwoch, 07.07.2021, 21:00 Uhr

Stadion: Wembley Stadium (London)

So wetten unsere Experten:

  • 3-Weg, Tipp 1 (Sieg England in der regulären Spielzeit)

Deine erste Wette? Wir helfen dir HIER weiter!

Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Es ist eine unglaublich emotionale Situation, in der sich die beiden Mannschaften des zweiten EM-Halbfinales befinden. England träumt bereits von einem „Heim-Europameistertitel“ – schließlich finden nicht nur die beiden Halbfinalspiele, sondern auch das Finale in London statt. Dänemark wiederum entwickelte sich nach den Vorfällen rund um Christian Eriksen beim ersten Turnierauftritt gegen Finnland zu einem der großen Sympathieträger und schwimmt aktuell auf einer echten „Mentalitätswelle“.

England wurde nach der Gruppenphase bereits für das „fade“ und minimalistische Spiel kritisiert. Nach den Spielen gegen Kroatien, Tschechien und Schottland stand man zwar ohne Niederlage da, aber das Torverhältnis betrug trotz der qualitativ hochwertigen Offensive der Three Lions nur 2:0. In der K.O.-Phase änderte sich dies aber: Zuerst schalteten die Engländer den ewigen Rivalen aus Deutschland aus und beim 4:0 gegen die Ukraine zündete man erstmals den offensiven Turbo und war vor allem aus Standardsituationen stets brandgefährlich. England ist damit weiterhin das einzige Team des Turniers, das noch keinen Gegentreffer hinnehmen musste.

Dänemark spielt bisher ein starkes Turnier, auch wenn man sich ein wenig durch die Gruppenphase zittern musste. In der K.O.-Phase setzten sich die Dänen souverän gegen Wales und mit etwas mehr Bauchweh gegen Tschechien durch. Das einzige Spiel gegen einen „Großen“ ging in der Vorrunde verloren: Damals gab es trotz tapferer Leistung ein 1:2 gegen Belgien. England ist nun aber mit Sicherheit ein Kaliber, auf das die Dänen bisher noch nicht trafen, während die Briten immerhin mit Deutschland schon einen anderen Titelanwärter aus dem Turnier warfen.

Die Dänen wissen allerdings grundsätzlich wie man gegen England spielen muss: Im Jahr 2020 trafen die beiden Nationen zweimal im Rahmen der UEFA Nations League aufeinander. In Dänemark gab es ein 0:0, in England gewann die Mannschaft von Kasper Hjulmand sogar mit 1:0. Trumpf war dabei die Defensive und es ist zu erwarten, dass Dänemark auch diesmal sehr defensiv auftreten und England kommen lassen wird.

Dennoch ist der Zeitpunkt für ein Spiel gegen die Briten nicht ideal. England hat sich in den letzten beiden Partien einiges an Selbstverständlichkeit zurückgeholt. Zudem beginnt mit Harry Kane jetzt auch der Topstar des Teams zu treffen: Gegen Deutschland und die Ukraine jubelte der Tottenham-Stürmer insgesamt dreimal. Noch dazu haben die Engländer das Publikum im Rücken und bei einem Sieg ein Finale in der eigenen Hauptstadt vor Augen. Dänemark hat ein tolles Turnier gespielt und die harten Begleitumstände in unglaubliche Energie umgewandelt. Aber ein Auswärtsspiel gegen aufstrebende Engländer, die noch kein einziges Tor kassierten, wird für die tapferen Dänen doch eine Nummer zu groß sein. Wir tippen auf einen Sieg Englands noch in der regulären Spielzeit.

Worauf wettest du? Hier gehts zu allen EM-Wetten. Für dich ist bestimmt die passende Wette dabei!

Du willst mehr als nur wetten? Dann sei bei unserem großen Gewinnspektakel dabei. Bis 11. Juli 2021 kannst du in allen Spielbereichen täglich fantastische Gewinne abstauben. Und in der Nachspielzeit sorgen wir mit 100 Traumpreisen für finale Extra-Spannung! HIER gehts zur Promo.