Sportwetten Empfehlungen und Tipps

LASK Linz – SV Ried

Österreichische Bundesliga

LASK Linz – SV Ried

Anpfiff: Sonntag, 06.12.2020, 17:00 Uhr

Stadion: Stadion der Stadt Linz "Gugl"

Unsere Wettempfehlung

  • Handicap 0:1, Tipp 1
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Knappe zehn Jahre mussten die Fans auf ein Oberösterreich-Derby in der österreichischen Bundesliga warten! Zum letzten Mal trafen der LASK und die SV Ried in der Liga am 30. April 2011 aufeinander und teilten sich nach einem 1:1-Unentschieden die Punkte. Im Oktober 2017 kam es im ÖFB-Cup zu einem Aufeinandertreffen der beiden Teams, das mit einem 4:1-Sieg der Rieder endete. In den letzten Jahren änderten sich die Kräfteverhältnisse jedoch klar zugunsten des LASK, der nicht nur in der heimischen Liga, sondern auch im Europacup immer wieder Ausrufezeichen setzt. So auch unter der Woche, als man gegen den Tottenham Hotspur FC, immerhin dem Tabellenführer der Premier League, ein 3:3-Unentschieden erkämpfte

Der LASK geht trotz einiger Verletzungssorgen als haushoher Favorit ins Oberösterreich-Derby. Die Linzer müssen auf Petar Filipovic, Lukas Grgic, Marko Raguz und Husein Balic verzichten, verfügen aber dank eines mittlerweile recht breiten Kaders dennoch über genügend Qualität in allen Mannschaftsteilen. Der Aufsteiger aus Ried verlor nach einem Auftaktsieg in der ersten Runde gegen die WSG Tirol fünf Spiele in Serie, zeigte sich jedoch zuletzt wieder in einer besseren Form und holte aus den letzten drei Runden starke sieben Punkte. Beim jüngsten 1:1-Unentschieden gegen den Wolfsberger AC sah Außenverteidiger Michael Lercher die gelb-rote Karte und wird daher das Derby nur von der Tribüne aus verfolgen können. 

Dominik Thalhammers Mannschaft geht für uns als großer Favorit ins Oberösterreich-Derby. Der LASK zeigte sich in den letzten fünf Liga-Spielen meistens äußerst souverän und holte 13 von 15 möglichen Punkten. Insbesondere in der Defensive präsentierten sich die Linzer in der heimischen Meisterschaft zuletzt äußerst sattelfest. Das Torverhältnis in den letzten fünf Heimspielen lautet 14:1! Wir denken, dass diese Partie eine klare Angelegenheit wird und tippen auf einen Handicap-Sieg der Heimmannschaft.